Sommer
Sie sind hier    /   Home  /   Archiv  /   Musik  /   2014  /   2014 Bilder einer Ausstellung - und ein großartiger Klavierabend

Töne und Bilder, die gefangen nehmen

Großartiger Klavierabend in der Markuskirche - Iris von Zahn spielte zur Ausstellungseröffnung

Iris von Zahn spielt am Konzertflügel zur Ausstellungseröffnung

Die Leichtigkeit, mit der sie die schnellen Läufe auf dem Konzertflügel darbietet, ist beeindruckend. Iris von Zahn spielt mit großer Konzentration, alles auswendig. Mit Werken von unter anderem Débussy, Messiaen und Ravel zieht sie mit ihrer lebendigen Interpretation die Zuhörerinnen und Zuhörer in der Markuskirche in den Bann. So sehr, dass der Schlussapplaus mit Verzögerung einsetzt. Dann stehende Ovationen.


Moira Scholz-Schwab eröffnet die Ausstellung

Lebenswege in Schwarz-Weiß

In der Pause sprach Moira Scholz-Schwab Einführungsworte zur Ausstellung.

Die Fotografien ihres verstorbenen Mannes, Valentin Schwab, zeigen einerseits Szenen aus Unterfranken aus den Jahren 1975 bis 1995, andererseits Menschen im Bürgerkrieg, der nach der Ermordung des Erzbischofs Oskar Romero 1984 in El Salvador ausbrach. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen strahlen eine eindringliche Ruhe aus, sind intensiv, nehmen den Blick sofort gefangen.

Die Bilder aus Unterfranken zeigen eine Gesellschaft im Wandel von der beschaulichen bäuerlichen Struktur ins Atomzeitalter. Die Rebellen, die das Filmteam um Valentin Schwab in El Salvador begleitete, strahlen Unbeugsamkeit und Stolz aus. Lebenswege, zu unterschiedlichen Zeiten und in ganz unterschiedlichen Kulturen. Und trotzdem vergleichbar.

Bäuerin in Unterfranken - Foto von Valentin Schwab

In Gedenken an den verstorbenen Künstler

Die Ausstellung mit den Bildern von Valentin Schwab sollte schon 2011 in der Markuskirche eröffnet werden. Jedoch erkrankte er damals schwer, die Ausstellung wurde verschoben. Leider verstarb Valentin Schwab kurz danach. So findet die Ausstellung in diesem Jahr auch in Gedenken an diesen großen Fotokünstler statt, der mit zahlreichen Preisen für seine Fotos und mit preisgekrönten Filmen ein großes Erbe hinterlässt.

 

Die Ausstellung dauert bis zum 28. September 2014.

Sie kann jeweils sonntags nach dem Gottesdienst, das heißt von 12 bis 13 Uhr, besichtigt werden.

Fotos

Junge Rebellin in El Salvador 1984
Junge Rebellin in El Salvador 1984
Iris von Zahn am Flügel
Iris von Zahn hochkonzentriert am Flügel
von links: Ildiko Bereczki, Organisatorin, Iris von Zahn, Pianistin, Moira Scholz-Schwab, Einführungsworte
Nach dem Konzert gute Stimmung unter den Macherinnen: (von links) Ildiko Bereczki, Organisatorin, Iris von Zahn, Pianistin, Moira Scholz-Schwab, Einführungsworte